Gesundheitssystem und Alternative Ernährung

Rund ums Körperpflege u. Naturheilmittel von Kira av Valdres

Fettkiller

Abnehmen für Frauen und Männer

Fettburner

 

Zugegeben, ein gesundes Abnehmen ist nicht immer einfach und bei zahlreichen Diäten und Plänen besteht immer das Problem, das irgendwann einmal der Jojo-Effekt zuschlägt und vorherige Erfolge auf einen Schlag zu Nichte macht. Doch es gibt Fettkiller, die beim gesunden Abnehmen ihre Dienste erfüllen können!

Alle Jahre wieder machen sich manche Menschen Sorgen um ihre Figur und interessieren sich für die neuesten Diäten und Abnehmtipps, die es auf dem Markt zu kaufen gibt. Obwohl wir alle wissen, dass eine gesunde Ernährung die Grundlage sein sollte, wenn man ernsthaft Fett verlieren möchte, schaffen wir es dennoch nicht immer, diese einzuhalten. Doch bevor man zu diversen Diäten greift sollte man ein wenig auf seine Ernährung achten, denn ohne diese Grundlage wird man es auch nicht schaffen, sich dauerhaft von den Kalorien lösen zu können.

Einer der besten Fettkiller ist und bleibt Sport.

Man sollte versuchen während seiner Diät so viel Sport wie möglich zu treiben, denn nur so schafft man es effizient und vor allem langfristig den Kalorien den Kampf anzusagen. Hier sollte man auf eine Kombination aus Kraftsport und Ausdauersport Wert legen. Durch den Aufbau von Muskelmasse erreicht man einen höheren Grundumsatz, was in einfachen Worten bedeutet, dass man im Ruhezustand mehr Kalorien verbraucht als ein Mensch, der weniger Muskelmasse hat. Der Ausdauersport sorgt für eine schnelle Reduktion von Gewicht und sollte als ergänzender Fettkiller betrachtet werden.

Trinken ist gewissermaßen auch positiv für die Fettverbrennung.

Viele Menschen machen den Fehler, dass sie tagsüber zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen. Es wird empfohlen mindestens 2-3 Liter Wasser zu sich zu nehmen. Auf Cola oder Limonade sollte weitgehend verzichtet werden, denn hier befindet sich viel Zucker, den der Körper zuerst verbrennt bevor es endlich an die Fettreserven geht. Es spricht allerdings auch nichts dagegen, sich ab und zu mal ein solches Getränk zu gönnen, um sich zu belohnen!

Der Vorgang der Ernährung kann ebenfalls für einen schnelleren Kalorienverlust sorgen. Oftmals macht man den Fehler, dass man sein Essen zu schnell hinein schlingt und sich nicht genügend Zeit lässt. Man sollte wissen, dass das Gehirn 15-20 Minuten braucht, bis es die Nahrungsaufnahme registriert. Wer es schafft sein Essen langsam zu essen, der wird nach dieser Zeit schon nach kleinen Mengen ein Sättigungsgefühl verzeichnen können.

Es gibt auch Tabletten gegen Fettzellen zu kaufen, die auf pflanzlichen Inhaltsstoffen basieren und den Körper bei der Fettverbrennung unterstützen. Diese können Sie zusätzlich zu sich nehmen um das Hungergefühl zu drosseln und somit schneller zum gewünschten Erfolg zu gelangen. Hier sollte man allerdings ausschließlich natürliche Mittel verwenden und chemisch erstellte Produkte in den Regalen stehen lassen.

Comments are closed.

Shares