Coronavirus bei Hunden und Katzen. Zwei Faktoren erhöhen das Risiko einer Infektion

Es ist inzwischen bekannt, dass sich Hunde und Katzen mit dem Coronavirus infizieren können. Sie können auch Anzeichen einer Infektion aufweisen. Forscher in Brasilien beschlossen, zu sehen, wie oft Besitzer Tiere innerhalb eines einzigen Haushalts infizieren. Sie identifizierten auch zwei Faktoren, die das Risiko einer SARS-CoV-2-Infektion bei Hunden und Katzen erhöhen.Forscher vom Institut für Infektionskrankheiten in Rio de Janeiro und anderen brasilianischen Zentren untersuchten, wie oft sich Hunde und Katzen beim Menschen anstecken und was dies fördert.
Sie untersuchten Haustiere – Katzen und Hunde, die mit infizierten Coronavirus Besitzern leben.
Die Umfrage wurde zwischen Mai und Oktober 2020 durchgeführt. Während dieser Zeit untersuchten die Forscher 29 Hunde und 10 Katzen von 21 Probanden, die nachweislich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert waren.
Es wurde gezeigt, dass neun Hunde (31 Prozent). der gesamten Studiengruppe) und vier Katzen (40 Prozent.) von 10 Haushalten (47,6 Prozent) wurden mit SARS-CoV-2 infiziert.
Interessanterweise zeigten Tests das Vorhandensein des Virus bei Tieren von 11 bis 51 Tagen, nachdem die Besitzer Symptome zeigten.Drei Hunde wurden zweimal positiv getestet. Nur bei einem Hund und zwei Katzen konnten die Forscher virusneutralisierende Antikörper nachweisen.
6 von 13 infizierten Tieren entwickelten leichte und reversible Symptome einer Coronavirus-Infektion.
SEE15 Menschen nach Katzengeburt mit Coronavirus infiziert. “Ich dachte, es wäre ein Scherz”.
Während der Studie isolierten die Forscher zwei Faktoren, die das Risiko einer Übertragung des Coronavirus vom Menschen auf Hunde oder Katzen erhöhen.
Die erste ist, das Tier zu sterilisieren, und die nächste ist, es im Bett schlafen zu lassen.
Studienautoren raten, engen Kontakt mit Haustieren während der Krankheit zu vermeiden.
Quelle: tvn24.pl. member xxl preis

You may also like...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *